Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

Bereits seit 1920 sind wir eine Käsefamilie. Vom traditionellen Käsehandel wuchsen wir zum Spezialisten für Reifung, Schneiden, Reiben und Verpacken von (Halb-)Hartkäse heran. Man kann also sagen, wenn wir über Käse sprechen, sprechen wir über alles, was uns lieb ist und was uns Tag für Tag auf der Suche nach neuen Grenzen motiviert. 

Diese Suche nach neuen Möglichkeiten und Fortschritten hat zu unserer neuen Nachhaltigkeitsstrategie Vepo Forward geführt. Gesellschaftliche Themen wie der Klimawandel, die Proteinwende und die Verwendung von Plastik sind unumgänglich. Diese Themen berühren Vepo Cheese. Denn so stolz wir auf unser Produkt auch sind, wir sind uns der Auswirkungen von Käse, der Verpackungen und unseren Geschäftsprozessen auf Klima und Umwelt bewusst.

Mit Vepo Forward führen wir eine Strategie für nachhaltiges Unternehmertum ein. Innovation und Zusammenarbeit mit Lieferanten sind ein wichtiger Antrieb für die Verwirklichung unserer Ambitionen für 2030. Anhand vier strategischer Säulen übernehmen wir Verantwortung und erfüllen unsere Rolle als Produzent, als Kettenpartner und als Arbeitgeber.

Unsere Nachhaltigkeitssäulen

Nachhaltiges Sortiment

Gesundes und nachhaltig produziertes Sortiment

Wir beschäftigen uns seit 100 Jahren mit Käse. Ein tolles Produkt, aber auch eines, das nachhaltiger sein könnte. Käse hat nämlich einen erheblichen Einfluss auf das Klima. Grund dafür sind CO2-Emissionen, die in der Produktionskette von der Kuh bis zum Käse entstehen.

 

Zirkuläre Verpackungen

Verpackungen reduzieren, wiederverwenden und recyceln

Wir liefern unsere Produkte weltweit in verschiedenen Formen und Verpackungen. Aber: Viele Päckchen und Tüten bedeuten auch viel Plastik. Ein Material, das nach Gebrauch direkt im Müll landet und in manchen Gebieten auch zur Problematik der „Plastiksuppe“ beitragen kann.

 

Klimaneutrale Organisation

Reduzierung des Energieverbrauchs, nachhaltiger Transport und Abfallreduzierung

Unsere Produkte werden in Bodegraven und Oudewater hergestellt. Der Produktionsprozess verbraucht zwar nicht viel Energie, die dabei entstehenden CO2-Emissionen wollen wir dennoch so weit wie möglich reduzieren. Darüber hinaus können wir schnell Maßnahmen ergreifen, um unsere eigenen Standorte nachhaltiger zu gestalten.

Sicherheit & Gesundheit

Ein sicheres, gesundes und inspirierendes Arbeitsumfeld

Ohne Mitarbeiter kein Käse. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich an einem sicheren, persönlichen und engagierten Arbeitsumfeld.

Sicherheit steht bewusst an erster Stelle: Alle unsere Mitarbeiter müssen ihre Arbeit in einer sicheren und gesunden Art und Weise verrichten können.

 

 

Zu nachhaltigen Entwicklungszielen beitragen

SDG’s (Sustainable Development Goals)

Vepo Cheese möchte einen Beitrag zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen leisten. Diese 17 Ziele werden auch Sustainable Development Goals (SDGs) genannt und konzentrieren sich auf eine nachhaltige und integrative Welt bis 2030.

Wir haben SDGs gewählt, bei denen wir mit unserem Produkt und unseren Geschäftsprozessen die größte Wirkung erzielen können.

Lesen Sie mehr